International PHP Conference 2015

Eingebauter Webserver

Warnung

Dieser Webserver wurde entwickelt, um bei der Anwendungsentwicklung zu helfen. Er kann ebenso für Testzwecke und für Anwendungsdemonstrationen nützlich sein, die in kontrollierten Umgebungen ausgeführt werden. Er ist nicht als voll funktioneller Webserver gedacht. Er sollte nicht in einem öffentlichen Netzwerk verwendet werden.

Seit PHP 5.4.0 bietet die CLI SAPI einen eingebauten Webserver.

PHP Anwendung werden nicht weiter ausgeführt, wenn eine Anfrage blockiert wird.

URI Anfragen werden von dem aktuellen Arbeitsverzeichnis ausgehend ausgeliefert, sofern nicht die -t Option genutzt wurde um einen expliziten Document Root anzugeben. Wenn eine URI Anfrage keine Datei angibt, wird entweder index.php oder index.html aus dem aufgerufenen Verzeichnis zurückgegeben. Wenn beide Dateien nicht existieren, wird ein 404 Response Code zurückgeben.

Wenn auf der Kommandozeile beim Starten des Webservers eine PHP-Datei angegeben wird, wird diese als "Router" Skript verwendet. Dieses Skript wird dann zu Beginn jedes HTTP Requests gestartet. Wenn dieses Skript FALSE zurückgibt, dann wird die angefragte Ressource direkt zurückgegeben. Andernfalls wird die Ausgabe des Skripts zurückgegeben.

Standard MIME-Typen werden für Dateien mit den folgenden Erweiterungen zurückgegeben: .3gp, .apk, .avi, .bmp, .css, .csv, .doc, .docx, .flac, .gif, .gz, .gzip, .htm, .html, .ics, .jpe, .jpeg, .jpg, .js, .kml, .kmz, .m4a, .mov, .mp3, .mp4, .mpeg, .mpg, .odp, .ods, .odt, .oga, .ogg, .ogv, .pdf, .pdf, .png, .pps, .pptx, .qt, .svg, .swf, .tar, .text, .tif, .txt, .wav, .webm, .wmv, .xls, .xlsx, .xml, .xsl, .xsd und .zip.

Changelog: Unterstützte MIME-Typen (Dateierweiterungen)
Version Beschreibung
5.5.12 .xml, .xsl und .xsd
5.5.7 .3gp, .apk, .avi, .bmp, .csv, .doc, .docx, .flac, .gz, .gzip, .ics, .kml, .kmz, .m4a, .mp3, .mp4, .mpg, .mpeg, .mov, .odp, .ods, .odt, .oga, .pdf, .pptx, .pps, .qt, .swf, .tar, .text, .tif, .wav, .wmv, .xls, .xlsx und .zip
5.5.5 .pdf
5.4.11 .ogg, .ogv und .webm
5.4.4 .htm und .svg

Beispiel #1 Starten des Webservers

$ cd ~/public_html
$ php -S localhost:8000

Die Kommandozeile wird ausgeben:

PHP 5.4.0 Development Server started at Thu Jul 21 10:43:28 2011
Listening on localhost:8000
Document root is /home/me/public_html
Press Ctrl-C to quit

Nach URI Anfragen für http://localhost:8000/ und http://localhost:8000/myscript.html wird die Kommandozeile in etwa so aussehen:

PHP 5.4.0 Development Server started at Thu Jul 21 10:43:28 2011
Listening on localhost:8000
Document root is /home/me/public_html
Press Ctrl-C to quit.
[Thu Jul 21 10:48:48 2011] ::1:39144 GET /favicon.ico - Request read
[Thu Jul 21 10:48:50 2011] ::1:39146 GET / - Request read
[Thu Jul 21 10:48:50 2011] ::1:39147 GET /favicon.ico - Request read
[Thu Jul 21 10:48:52 2011] ::1:39148 GET /myscript.html - Request read
[Thu Jul 21 10:48:52 2011] ::1:39149 GET /favicon.ico - Request read

Beispiel #2 Starten mit einem expliziten Document Root

$ cd ~/public_html
$ php -S localhost:8000 -t foo/

Die Kommandozeile wird ausgeben:

PHP 5.4.0 Development Server started at Thu Jul 21 10:50:26 2011
Listening on localhost:8000
Document root is /home/me/public_html/foo
Press Ctrl-C to quit

Beispiel #3 Nutzung eines Router-Skripts

In diesem Beispiel werden Anfragen für Bilder diese direkt ausliefern; Anfragen für HTML-Dateien, werden stattdessen "Willkommen zu PHP!" ausgeben.

<?php
// router.php
if (preg_match('/\.(?:png|jpg|jpeg|gif)$/'$_SERVER["REQUEST_URI"])) {
    return 
false// Liefere die angefragte Ressource direkt aus
} else {
    echo 
"<p>Willkommen zu PHP!</p>";
}
?>
$ php -S localhost:8000 router.php

Beispiel #4 Prüfung auf die Verwendung des CLI Webservers

Um ein Framework-Router-Skript sowohl während der Entwicklung mit dem CLI Webserver als auch später mit einem Produktionswebserver zu verwenden:

<?php
// router.php
if (php_sapi_name() == 'cli-server') {
    
/* route statische Assets und gibt false zurück */
}
/* weiter mit den normalen index.php Operationen */
?>
$ php -S localhost:8000 router.php

Beispiel #5 Behandlung nicht unterstützter Dateitypen

Wenn Sie statische Ressourcen, deren MIME Typ vom CLI Webserver nicht behandelt wird, ausliefern müssen, verwenden Sie:

<?php
// router.php
$path pathinfo($_SERVER["SCRIPT_FILENAME"]);
if (
$path["extension"] == "el") {
    
header("Content-Type: text/x-script.elisp");
    
readfile($_SERVER["SCRIPT_FILENAME"]);
}
else {
    return 
FALSE;
}
?>
$ php -S localhost:8000 router.php

Beispiel #6 Zugriff auf den CLI Webserver von Remote-Computern

Sie können den Webserver wie folgt auf Port 8000 für jeden zugänglich machen:

$ php -S 0.0.0.0:8000
add a note add a note

User Contributed Notes 6 notes

up
39
jonathan at reinink dot ca
1 year ago
In order to set project specific configuration options, simply add a php.ini file to your project, and then run the built-in server with this flag:

php -S localhost:8000 -c php.ini

This is especially helpful for settings that cannot be set at runtime (ini_set()).
up
21
Ivan Ferrer
2 years ago
On Windows you may find useful to have a phpserver.bat file in shell:sendto with the folowing:
explorer http://localhost:8888
rem check if arg is file or dir
if exist "%~1\" (
  php -S localhost:8888 -t "%~1"
) else (
  php -S localhost:8888 -t "%~dp1"
)

then for fast web testing you only have to SendTo a file or folder to this bat and it will open your explorer and run the server.
up
18
dstrout at dstrout dot net
2 years ago
Just gave it a try, and it is IPv6 compatible, if anyone was wondering.
up
7
tamas at bartatamas dot hu
10 months ago
If your URI contains a dot, you'll lose the $_SERVER['PATH_INFO'] variable, when using the built-in webserver.
I wanted to write an API, and use .json ending in the URI-s, but then the framework's routing mechanism broke, and it took a lot of time to discover that the reason behind it was its router relying on $_SERVER['PATH_INFO'].

References:
https://bugs.php.net/bug.php?id=61286
up
1
php dot chaska at xoxy dot net
12 days ago
Note that to listen on a naked IPv6 address, you have to strangely enclose the address in so-called square brackets.  Example:

$ php -S [9990:116:a001:1900::1001]:8080 -t web/
up
0
simonbengt at gmail dot com
5 months ago
My routing file looks like this:

if (file_exists($_SERVER["DOCUMENT_ROOT"] . $_SERVER["REQUEST_URI"])) {
    return false;
} else {
    require "index.php";
}

The reason is to support all static files.
To Top