PHP 7.1.21 Released

Weitere Änderungen

  • Der Standardzeichensatz für htmlspecialchars() und htmlentities() ist nun UTF-8 anstatt ISO-8859-1. Es ist zu beachten, dass die Änderung des Ausgabezeichensatzes durch die default_charset Konfigurationseinstellung htmlspecialchars/htmlentities nicht betrifft, es sei denn, dass "" (eine leere Zeichenkette) als encoding Parameter an die htmlspecialchars()/htmlentities() Aufrufe übergeben wird. Allgemein wird dies jedoch nicht empfohlen, weil es möglich sein sollte, den Ausgabezeichensatz zu ändern, ohne dass der Laufzeitzeichensatz, der von diesen Funktionen verwendet wird, betroffen ist. Die sicherste Lösung ist den Zeichensatz explizit bei jedem Aufruf von htmlspecialchars() und htmlentities() anzugeben.
  • E_ALL beinhaltet nun Fehler der Stufe E_STRICT in der error_reporting Konfigurationsdirektive.
  • SNMP hat nun eine OOP API. Die Funktionen geben nun FALSE bei jeder Fehlerbedingung, einschließlich SNMP bezogenen (keine solche Instanz, Ende des MIB, usw.), zurück. Dies bricht insbesondere voriges Verhalten von get/walk Funktionen, die eine leere Zeichenkette bei SNMP bezogenen Fehlern zurückgaben. Multi-OID get/getnext/set Abfragen werden nun unterstützt. UCD-SNMP Kompatibilitätscode wurde verworfen; erwägen Sie ein Upgrade auf net-snmp v5.3+; Net-SNMP v5.4+ wird für die Windows-Version benötigt. Um Unterstützung für IPv6 hinzuzufügen, wird die DNS Namensauflösung von Remote-SNMP-Agents (Peer) nun durch die Extension durchgeführt, nicht mehr durch die Net-SNMP Bibliothek.
  • OpenSSL unterstützt nun AES.
  • CLI SAPI wird bei fatalen Fehlern nicht länger beendet, wenn der interaktive Modus mit Readline Unterstützung verwendet wird.
  • $_SERVER['REQUEST_TIME_FLOAT'] wurde hinzugefügt, um Mikrosekundenpräzision zu enthalten.
  • Neue Hash-Algorithmen hinzugefügt: fnv132, fnv164, joaat
  • Verkettete Zeichenkettenoffsets, z.B. $a[0][0], wobei $a eine Zeichenkette ist, sind nun möglich.
  • Array-Casts von SimpleXMLElement enthalten nun immer alle Knoten anstatt nur des ersten passenden Knotens. Alle SimpleXMLElement Kinder werden nun immer angezeigt, wenn var_dump(), var_export() und print_r() verwendet werden.
  • Es ist nun möglich, die __construct Argumente von Klassen in einem abstrakten Konstruktor in der Basisklasse zu erzwingen.
add a note add a note

User Contributed Notes

There are no user contributed notes for this page.
To Top