ctype_print

(PHP 4 >= 4.0.4, PHP 5)

ctype_printAuf druckbare Zeichen überprüfen

Beschreibung

bool ctype_print ( string $text )

Prüft ob jedes Zeichen in text tatsächtlich eine Ausgabe bewirkt (inkl. Leerzeichen). Wenn text Steuerzeichen oder Zeichen, die keine Ausgabe- oder Steuerungsfunktion haben, enthält, wird FALSE zurückgegeben.

Parameter-Liste

text

Der zu prüfende String.

Rückgabewerte

Liefert TRUE wenn alle Zeichen in text druckbar sind, sonst FALSE.

Beispiele

Beispiel #1 ctype_print() Beispiel

<?php
$strings 
= array('string1' => "asdf\n\r\t"'string2' => 'arf12''string3' => 'LKA#@%.54');
foreach (
$strings as $name => $testcase) {
    if (
ctype_print($testcase)) {
        echo 
"Der String '$name' besteht aus druckbaren Zeichen.\n";
    } else {
        echo 
"Der String '$name' enthält nicht nur druckbare Zeichen.\n";
    }
}
?>

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt folgende Ausgabe:

Der String 'string1' enthält nicht nur druckbare Zeichen.
Der String 'string2' besteht aus printable druckbare Zeichen.
Der String 'string3' besteht aus printable druckbare Zeichen.

Anmerkungen

Hinweis:

Wenn ein integer zwischen -128 und 255 (inklusive) übergeben wird, wird dieser als ASCII Wert eines einzelnen Buchstabens interpretiert (zu negativen Werten wird 256 dazu addiert, um Buchstaben des Erweiterten ASCII Zeichensatzes zu erlauben). Alle anderen Integer werden wie ein String interpretiert, welcher die dezimalen Ziffern des Integers enthält.

Siehe auch

  • ctype_cntrl() - Auf Steuerzeichen überprüfen
  • ctype_graph() - Auf druckbare Zeichen (außer Leerzeichen) überprüfen
  • ctype_punct() - Prüft auf Sonderzeichem, d.h. auf druckbare Zeichen die weder Buchstaben noch Ziffern noch Leerzeichen sind.

add a note add a note

User Contributed Notes 1 note

up
1
Anonymous
1 year ago
Only ascii 32 thru 126 (inclusive) are considered printable. Tab (ascii 7), carriage return (ascii 13), linefeed (ascii 10) etc may produce output but are not considered printable.
To Top