PHP 7.1.0 Released

dbase_create

(PHP 5 < 5.3.0, dbase 5, dbase 7)

dbase_createErzeugt eine Datenbank

Beschreibung

int dbase_create ( string $filename , array $fields )

Erzeugt eine der angegebenen Definition entsprechende dBase-Datenbank.

Hinweis: Wenn Safe Mode aktiviert ist, überprüft PHP, ob die Dateien/Verzeichnisse, die mit dem Skript bearbeitet werden sollen, die gleiche UID (Eigentümer) haben wie das Skript selbst.

Hinweis:

Diese Funktion wird von open_basedir beeinflusst.

Parameter-Liste

filename

Der Name der Datenbank. Das kann ein relativer oder absoluter Pfad zu der Datei sein, in der dBase die Daten speichert.

fields

Ein Array aus Arrays, von denen jedes das Format eines Datenbankfeldes beschreibt. Jedes Feld besteht aus einem Namen, einem Zeichen für den Feldtyp und gegebenenfalls einer Länge und einer Genauigkeit.

Hinweis:

Feldnamen dürfen nicht mehr als zehn Zeichen haben.

Rückgabewerte

Gibt eine Datenbank-Verbindungskennung zurück, falls die Datenbank erfolgreich erzeugt werden konnte oder FALSE, falls ein Fehler auftrat.

Beispiele

Beispiel #1 Erzeugen einer dBase-Datenbankdatei

<?php

// Datenbank-"Definition"
$def = array(
  array(
"Datum",       "D"),
  array(
"Name",        "C",  50),
  array(
"Alter",       "N",   30),
  array(
"Email",       "C"128),
  array(
"IstMitglied""L")
);

// Erzeugung
if (!dbase_create('/tmp/test.dbf'$def)) {
  echo 
"Fehler, konnte die Datenbank nicht erzeugen\n";
}

?>

Siehe auch

add a note add a note

User Contributed Notes

There are no user contributed notes for this page.
To Top