gnupg_seterrormode

(PECL gnupg >= 0.6)

gnupg_seterrormodeSetzt den Modus für error_reporting

Beschreibung

void gnupg_seterrormode ( resource $identifier , int $errormode )

Setzt den Modus für error_reporting.

Parameter-Liste

identifier

Eine von gnupg_init() oder der Klasse gnupg zurückgegebene GnuPG-Ressource.

errormode

Der Fehler-Modus.

errormode übernimmt eine Konstante, die angibt, welche Art von error_reporting verwendet werden sollte. Die möglichen Werte sind GNUPG_ERROR_WARNING, GNUPG_ERROR_EXCEPTION und GNUPG_ERROR_SILENT. Standardmäßig wird GNUPG_ERROR_SILENT verwendet.

Rückgabewerte

Es wird kein Wert zurückgegeben.

Beispiele

Beispiel #1 Procedurales gnupg_seterrormode() Beispiel

<?php
$res 
gnupg_init();
gnupg_seterrormode($res,GNUPG_ERROR_WARNING); // erzeugt eine PHP-Warnung im Fall eines Fehlers
?>

Beispiel #2 OO (objektorientiertes) gnupg_seterrormode() Beispiel

<?php
$gpg 
= new gnupg();
$gpg -> seterrormode(gnupg::ERROR_EXCEPTION); // erzeugt eine Ausnahme im Fall eines Fehlers
?>

add a note add a note

User Contributed Notes

There are no user contributed notes for this page.
To Top