pcntl_waitpid

(PHP 4 >= 4.1.0, PHP 5, PHP 7)

pcntl_waitpidWartet auf ein oder gibt den Status eines abgezweigten Kindes zurück

Beschreibung

int pcntl_waitpid ( int $pid , int &$status [, int $options = 0 [, array &$rusage ]] )

Unterbricht die Ausführung des aktuellen Prozesses bis ein durch den Parameter pid angegebenes Kind sich beendet hat oder bis ein Signal ausgeliefert wurde, dessen Aktion den aktuellen Prozess beendet oder eine Signalverabeitungsfunktion aufruft.

Wenn ein Kind, welches durch pid angefordert wird, sich zum Zeitpunkt des Funktionsaufrufes bereits beendet hat (ein sog. "Zombie" Prozess) kehrt die Funktion umgehend zurück. Alle durch das Kind verwendeten Ressourcen werden freigegeben. Die waitpid(2) Handbuch-Seite des Systems ist bezüglich spezifischer Details, wie waitpid auf dem System arbeitet, zu konsultieren.

Parameter-Liste

pid

Der Wert von pid kann einer der Folgenden sein:

Mögliche Werte für pid
< -1 wartet auf irgendeinen Kindprozess dessen Prozessgruppen ID gleich dem absoluten Wert von pid ist.
-1 wartet auf irgendeinen Kindprozess; dies ist dasselbe Verhalten, welches die wait Funktion anbietet.
0 wartet auf irgendeinen Kindprozess dessen Prozessgruppen ID gleich dem Wert des aufrufenden Prozesses ist.
> 0 wartet auf das Kind, dessen Prozess ID gleich dem Wert von pid ist.

Hinweis:

Angeben von -1 für den Parameter pid ist äquivalent zur Funktionalität der Funktion pcntl_wait() (ohne options).

status

pcntl_waitpid() speichert Statusinformationen im Parameter status, welcher durch die folgenden Funktionen ausgewertet werden kann: pcntl_wifexited(), pcntl_wifstopped(), pcntl_wifsignaled(), pcntl_wexitstatus(), pcntl_wtermsig() und pcntl_wstopsig().

options

Der Wert von options ist der Wert von keiner oder mehr der mittels OR verknüpften folgenden beiden globalen Konstanten:

Mögliche Werte für options
WNOHANG Kehre umgehend zurück, wenn kein Kind beendet wurde..
WUNTRACED Kehre für Kinder zurück die gestoppt sind und für solche, deren Status nicht gemeldet ist.

Rückgabewerte

pcntl_waitpid() gibt entweder die Prozess ID des Kindes zurück, das beendet wurde, -1 im Fehlerfall, oder 0, wenn WNOHANG verwendet wurde und kein Kind verfügbar war.

Siehe auch

add a note add a note

User Contributed Notes 2 notes

up
1
fx4084 at gmail dot com
4 years ago
<?php
$childs
= array();

// Fork some process.
for($i = 0; $i < 10; $i++) {
   
$pid = pcntl_fork();
    if(
$pid == -1)
        die(
'Could not fork');

    if (
$pid) {
        echo
"parent \n";
       
$childs[] = $pid;
    } else {
       
// Sleep $i+1 (s). The child process can get this parameters($i).
       
sleep($i+1);
       
       
// The child process needed to end the loop.
       
exit();
    }
}

while(
count($childs) > 0) {
    foreach(
$childs as $key => $pid) {
       
$res = pcntl_waitpid($pid, $status, WNOHANG);
       
       
// If the process has already exited
       
if($res == -1 || $res > 0)
            unset(
$childs[$key]);
    }
   
   
sleep(1);
}
?>
up
0
saguto dot l7cc at gmail dot com
10 years ago
please note, if you using configure option --enable-sigchild(Enable PHP's own SIGCHLD handler) when complie php(under linux 2.6.18-53.1.13.el5.centos.plus and php 5.2.5 as I know), pcntl_waitpid and pcntl_wait in php script would never return the child pid, because the build in handle get it first.
To Top