International PHP Conference 2015

trigger_error

(PHP 4 >= 4.0.1, PHP 5, PHP 7)

trigger_error Erzeugt eine benutzerdefinierte Fehlermeldung/Warnung/Benachrichtigung

Beschreibung

bool trigger_error ( string $error_msg [, int $error_type = E_USER_NOTICE ] )

Mit dieser Funktion kann der Benutzer Bedingungen festlegen, die Fehler auslösen, entweder in Verbindung mit der standardmässigen Fehlerbehandlung oder einer benutzerdefinierten Routine, die als neue Fehlerbehandlungsfunktion gesetzt wurde (set_error_handler()).

Diese Funktion ist nützlich, wenn Sie zur Laufzeit eine bestimmte Rückmeldung bei einer Ausnahme brauchen.

Parameter-Liste

error_msg

Die gewünschte Fehlermeldung für diesen Fehler. Die Länge ist auf 1024 Bytes begrenzt, darüber hinausgehende Zeichen werden abgeschnitten.

error_type

Der gewünschte Fehlertyp für diesen Fehler. Es können nur Konstanten der E_USER Familie gewählt werden, der Vorgabewert ist E_USER_NOTICE.

Rückgabewerte

Die Funktion gibt FALSE zurück wenn ein falscher error_type übergeben wurde, sonst TRUE

Beispiele

Beispiel #1 trigger_error() Beispiel

Siehe auch set_error_handler() für ein ausführlicheres Beispiel.

<?php
if ($divisor == 0) {
    
trigger_error("Kann nicht durch 0 teilen"E_USER_ERROR);
}
?>

Anmerkungen

Warnung

HTML-Entities in der error_msg werden nicht automatisch escaped. Wenn die Fehlermeldung in einem Browser ausgegeben werden soll so sollten Sie diese in diesem Fall selbst mit htmlentities() vorverarbeiten.

Siehe auch

add a note add a note

User Contributed Notes

There are no user contributed notes for this page.
To Top