PHP 7.1.0 Release Candidate 3 Released

Einführung

Diese Funktionen erlauben Ihnen den Zugriff auf Datensätze, die in Datenbanken im dBase-Format (dbf) vorliegen.

dBase-Dateien sind einfache sequentielle Dateien mit fester Datensatzlänge. Neue Datensätze werden am Dateiende angehängt und gelöschte Datensätze werden beibehalten, bis Sie dbase_pack() aufrufen.

Folgende dBase-Feldtypen stehen stehen zur Verfügung:

Verfügbare Feldtypen
Feld dBase-Typ Format Zusätzliche Informationen
M Memo n/a Dieser Typ wird von PHP nicht unterstützt, ein solches Feld wird ignoriert
D Date YYYYMMDD Die Feldlänge ist auf acht Zeichen begrenzt
N Number Eine Zahl Sie müssen die Länge und die Genauigkeit (die Anzahl der Nachkommastellen) angeben
C String Eine Zeichenkette Sie müssen die Länge angeben. Wenn Daten eingetragen werden, werden Leerzeichen ans Ende der Zeichenkette angehängt, bis die festgelegte Länge erreicht ist.
L Boolean T oder Y für TRUE, F oder N für FALSE Wird als Ganzzahl (1 oder 0) gespeichert und zurückgegeben
F Float Eine Gleitkommazahl Die Unterstützung für diesen Feldtyp wurde in PHP 5.2.0 hinzugefügt

Hinweis:

Diese Erweiterung wurde ins » PECL-Repositorium verschoben und ist nicht mehr Teil von PHP ab PHP 5.3.0.

Warnung

Es gibt keine Unterstützug für Indizes oder Memo-Felder. Auch Sperrfunktionen sind nicht vorhanden. Zwei gleichzeitig ablaufende Webserver-Prozesse, die die selbe dBase-Datei bearbeiten, werden Ihre Datenbank sehr wahrscheinlich zerstören.

Wir empfehlen, keine dBase-Dateien als Produktions-Datenbank zu benutzen. Wählen Sie dafür stattdessen einen echten SQL-Server; » MySQL oder » Postgres sind bei PHP eine gute Wahl. Die dBase-Unterstützung durch PHP dient hauptsächlich dem Im- und Export von Daten zu oder aus ihrer Web-Datenbank, weil das DBF-Datei-Format allgemein von Windows-Tabellenkalulationen und -Zeitplanern verstanden wird.

add a note add a note

User Contributed Notes

There are no user contributed notes for this page.
To Top