PHP 5.6.0beta1 released

Einführung

Diese Funktionen erlauben Ihnen den Zugriff auf Datensätze, die in Datenbanken im dBase-Format (dbf) vorliegen.

dBase-Dateien sind einfache sequentielle Dateien mit fester Datensatzlänge. Neue Datensätze werden am Dateiende angehängt und gelöschte Datensätze werden beibehalten, bis Sie dbase_pack() aufrufen.

Folgende dBase-Feldtypen stehen stehen zur Verfügung:

Verfügbare Feldtypen
Feld dBase-Typ Format Zusätzliche Informationen
M Memo n/a Dieser Typ wird von PHP nicht unterstützt, ein solches Feld wird ignoriert
D Date YYYYMMDD Die Feldlänge ist auf acht Zeichen begrenzt
N Number Eine Zahl Sie müssen die Länge und die Genauigkeit (die Anzahl der Nachkommastellen) angeben
C String Eine Zeichenkette Sie müssen die Länge angeben. Wenn Daten eingetragen werden, werden Leerzeichen ans Ende der Zeichenkette angehängt, bis die festgelegte Länge erreicht ist.
L Boolean T oder Y für TRUE, F oder N für FALSE Wird als Ganzzahl (1 oder 0) gespeichert und zurückgegeben
F Float Eine Gleitkommazahl Die Unterstützung für diesen Feldtyp wurde in PHP 5.2.0 hinzugefügt

Hinweis:

Diese Erweiterung wurde ins » PECL-Repositorium verschoben und ist nicht mehr Teil von PHP ab PHP 5.3.0.

Warnung

Es gibt keine Unterstützug für Indizes oder Memo-Felder. Auch Sperrfunktionen sind nicht vorhanden. Zwei gleichzeitig ablaufende Webserver-Prozesse, die die selbe dBase-Datei bearbeiten, werden Ihre Datenbank sehr wahrscheinlich zerstören.

Wir empfehlen, keine dBase-Dateien als Produktions-Datenbank zu benutzen. Wählen Sie dafür stattdessen einen echten SQL-Server; » MySQL oder » Postgres sind bei PHP eine gute Wahl. Die dBase-Unterstützung durch PHP dient hauptsächlich dem Im- und Export von Daten zu oder aus ihrer Web-Datenbank, weil das DBF-Datei-Format allgemein von Windows-Tabellenkalulationen und -Zeitplanern verstanden wird.

add a note add a note

User Contributed Notes 1 note

up
1
oto dot brglez at agenda dot si
5 years ago
If you have xls or ods file with data. You can open file in OpenOffice Calc and save the table as dbf (dBase file) and the use this extension to manipulate data.

Usualy this gives better results than just saving as XML. or CSV.
To Top