Probleme im Zusammenhang mit Nullbytes

Da PHP die Funktionen der C-Standardbibliothek für Dateisystemoperationen nutzt kann es Nullbytes in unerwarteter Weise verarbeiten. Da Nullbytes in C das Stringende festlegen werden Strings die solche enthalten nicht vollständig verarbeitet sondern nur bis zum ersten Auftreten eines Nullbytes. Das folgende Beispiel zeigt verwundbaren Programmkode der das Problem demonstriert:

Beispiel #1 Skript mit Nullbyte-Verwundbarkeit

<?php
  $file 
$_GET['file']; // "../../etc/passwd\0"
  
if (file_exists('/home/wwwrun/'.$file.'.php')) {
    
// file_exists gibt true zurück da /home/wwwrun/../../etc/passwd existiert
    
include '/home/wwwrun/'.$file.'.php';
    
// die Datei /etc/passwd wird eingebunden
  
}
?>

Daher sollte jede nicht vertrauenswürdige Zeichenkette, die in Dateisystemoperationen verwendet wird, ordentlich geprüft werden. Hier sehen Sie eine eine bessere Versiond des vorhergehenden Beispiels:

Beispiel #2 Korrekte Validierung der Eingabe

<?php
  $file 
$_GET['file'];
  
  
// Gestatte gültige Werte
  
switch ($file) {
    case 
'main':
    case 
'foo':
    case 
'bar':
      include 
'/home/wwwrun/include/'.$file.'.php';
      break;
    default:
      include 
'/home/wwwrun/include/main.php';
  }
?>
add a note add a note

User Contributed Notes 1 note

up
-7
kpobococ at gmail dot com
4 years ago
Since problems with null bytes do not stretch to regular string functions, this should be enough to ensure no GET parameter contains them any more:

<?php
function getVar($name)
{
   
$value = isset($_GET[$name]) ? $_GET[$name] : null;
   
    if (
is_string($value)) {
       
$value = str_replace("\0", '', $value);
    }
}
?>

Modifying this to work with other superglobals should not be a problem, so I will leave it up to you.
To Top